Zu Produktinformationen springen
1 von 3

Dollmafando

2x Mauerfolie A3 "Rusti" als Puppenhaus und Diorama Dekoration im Maßstab 1:12

Normaler Preis €14,99 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €14,99 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
paypal visa master maestro visa apple pay american express

"Alte Mauer" Folie

  • Selbstklebende Folie
  • Lichtecht und UV beständig
  • Reißfest und flexibel
  • Hergestellt in Deutschland

Lieferumfang: 2 Stück selbstklebende Folie A3 "Alte Mauer"


Mauer Folie als Wandbelag für Miniatur Häuser, Puppenstuben und Dioramen. Mit dieser selbstklebenden Folie lässt sich ganz einfach eine alte Steinmauer für das Puppenhaus oder ein Diorama bauen. Mit der Folie lassen sich die Wände von einem alten Puppenhaus verkleiden oder kleine Häuschen aus Pappe dekorieren. Der Wandbelag lässt sich mit der Schere oder einem scharfen Messer vor dem verkleben zuschneiden. Folie abziehen, aufkleben, fertig. Überstehende Kannten lassen sich gut mit einem Messer an der Kannte entlang abschneiden.

Größe und Maßstab 

Die Mauer ist passend zu den Maßstäben 1:12.
A3: Die ganzen Steine auf der Folie sind ca. 26 x 7 mm groß. Der ganze Bogen ist ca. 47 x 33 cm groß.

Sammlerartikel für Kinder unter 14 Jahren nicht geeignet.

Hergestellt in Deutschland

Die Grafik für die Motive werden in Handarbeit entworfen und von unserer Partnerdruckerei in Deutschland im Digitaldruckverfahren auf die Folien gedruckt.

Material

Selbstklebende Folie mit Wasserabweisender Oberfläche.

Der Untergrund muss glatt, fettfrei und sauber sein.

Info und Anleitung

Folien für unsere Puppenhaus-Miniaturen

Für viele unserer Puppenhaus-Miniaturen verwenden wir kräftige, flexible und selbstklebende Folien mit glänzender oder matter Oberfläche. Sie sind leicht dehnbar und reißfest. Diese Folien werden auch im Außenbereich verwendet und sind über viele Jahre lichtecht und UV beständig. Trotzdem raten wir die  Miniaturen mit einer Lichtschutzbox zu schützen.


Vorteile von Folien gegenüber Puppenhaus Tapete aus Papier

Die Folien bieten verschiedene Vorteile. Sie sind wasserabweisend und dadurch kannst Du die Produkte aus Folie mit einem weichen feuchten Tuch abwischen und reinigen. Dafür nimmst Du kein Reinigungsmittel, sondern nur Wasser. Außerdem sind sie selbstklebend und lassen sich daher ohne sichtbare Klebereste verarbeiten. Dadurch, dass die Folien flexibel sind, lassen sie sich sehr gut an unterschiedliche Formen anpassen. Durch Erwärmen mit einem Föhn entweicht die Spannung, und die Folien bleiben in der angepassten Form.

 

Tapeten – Bodenbelag – Mauersteine gedruckt auf Folie

Für Puppenhaus-Tapeten oder den Bodenbelag und Mauersteine sind die Folien besonders gut geeignet. Da sie selbstklebend sind, musst Du nicht erst die Wände oder den Boden von Deinem Puppenhaus mit Kleber einstreichen. Bei zu viel oder zu feuchtem Kleber werden Papiertapeten oft wellig. Das Problem lässt sich mit den Folien ganz einfach umgehen. Außerdem kannst Du ganz in Ruhe und ohne Zeitdruck arbeiten, da Dir bei den Folien kein Kleber antrocknen kann, bevor Du fertig bist, selbst wenn das Telefon zwischendurch klingelt.

 

Einfach Trägerpapier abziehen, aufkleben fertig.

Ganz so einfach ist es dann doch nicht und ein paar Kleinigkeiten solltest Du schon beachten. Der Untergrund muss staubfrei, fettfrei und sauber sein.

Wenn Du die Folien in ein fertiges Puppenhaus kleben möchtest, solltest Du sie vor dem kleben auf die passende Größe zuschneiden. Dafür kannst Du die Wände ausmessen oder Dir eine Schablone aus Papier machen. Schablonen haben den Vorteil, dass sie sich leichter ausmessen lassen als die Wände direkt im Puppenhaus. Zuschneiden kannst Du die Folie mit einer Schere oder einem scharfen Messer. Ich benutze eine Schneidematte als Unterlage, ein Lineal aus Metall und ein Cutter Messer. Natürlich kannst Du sie auch mit einem Rollschneider oder einem Schneidegerät zuschneiden.

 

Schablonen aus Papier

Um Dir eine Schablone aus Papier zu machen, nimmst Du ein Blatt, das größer ist als die Wand in Deiner Puppenstube, die Du bekleben möchtest. Drücke das Papier scharfkantig in die Ecken Deiner Puppenstube, so dass eine Faltnaht entsteht. Jetzt kannst Du die Größe anhand der Faltnähte ausmessen und Deine Folie zuschneiden.

 

Einkleben der Folien

Nach dem Zuschneiden der Folie ziehst Du einen kleinen Streifen des Trägerpapiers auf der linken Seite ab und knickst es auf der Rückseite um. Nun kannst Du die rechte Seite mit dem festen Trägerpapier in die Ecken von Deinen Raum einpassen und mit der flachen Hand nach links in die Richtung streichen, wo Du das Trägerpapier ein Stück abgezogen hast. Jetzt kannst Du mit einer Hand das Trägerpapier von unten langsam nach rechts abziehen und gleichzeitig mit der anderen Hand von oben andrücken.


Verpackung / Versand

Versand

Wir verschicken je nach Größe der Bestellung als DHL Paket mit Sendungsnummer.
Oder mit der deutschen Post als Prio Brief mit Sendugsnummer.

So kannst Du sicher sein das Deine neuen Miniaturen auch zu Dir finden.

Verpackung

Wir verzichten auf umfangreiche Verpackungen, das schont die Umwelt und den Geldbeutel.
Um Ressourcen zu sparen werden bei uns Verpackungsmaterialien wiederverwendet. Es kann also sein das die verwendete Verpackung bereits eine kleine Reise gemacht hat.