Tipps zu Silikonformen

Hier findest Du Antworten auf Fragen rund um Silikonformen und geeigneten Materialien zum Befüllen der Formen.

Für unsere Formen verwenden wir hochwertige Silikone. Diese zwei Komponenten Silikone gewährleisten eine lange Lebensdauer und hohe Abformgenauigkeiten.

Wie reinige und Pflege ich Silikon Formen?

Reinigen kannst Du die Formen einfach mit warmem Wasser. Die Miniatur Formen sollten aber auch gepflegt werden, damit sie nicht austrocknen. Hierfür empfehlen wir die regelmäßige Verwendung von Formenpuder. Besonders bei der Anwendung mit Gips oder Gipsmischungen solltest Du Deine Formen mit dem Talkumpuder einreiben, damit sie nicht brüchig werden und Du lange Freude daran hast. Natürlich eignen unsere Formen sich auch für Modelliermasse wie Fimo und können bedenkenlos mit gebacken werden. Häufiges Backen trocknet die Silikone langfristig aus und hierbei ist regelmäßiges Rückfetten mit Formenpuder besonders wichtig.

Wie lagere ich Miniatur Silikonformen?

Wenn Du Deine Formen längere Zeit nicht verwendest, solltest Du sie einpudern und in einem kleinen Plastikbeutel verstauen. Lager den Beutel an einem dunklen Ort und schütze die Formen so vor Sonnenlicht und UV Strahlen. So halten sie viele Jahre lang.

Welche Materialien kann ich für Silikonformen verwenden?

Für unsere Miniatur Silikonformen eignen sich viele verschiedene Materialien. Neben ofenhärtender Modelliermasse wie Fimo oder lufthärtender Modelliermassen wie Silk clay eignet sich auch Gips und Gipsmischungen oder Gießmassen. Heißkleber und Gießharze erzielen ebenfalls gute Ergebnisse. Unsere Formen sind NICHT für Zinn geeignet.

Wie bekomme ich ofenhärtendes Fimo in die kleinen Formen?

Fimo ist wohl die am häufigsten verwendete Modelliermasse für Miniaturen und sehr gut für Miniatur, Süßigkeiten wie Pralinen und Schokolade, aber auch winzige Früchte und Gemüse geeignet. Besonders einfach geht das mit kleinen Formen. Allerdings ist es oft schwierig, die Masse in die winzigen Formen zu bekommen. Mit ein wenig Übung und ein paar Tipps wird das ganz einfach.

Entscheide Dich bei dem Modellieren mit Fimo für Professional, die Modelliermasse ist etwas fester und eignet sich besser zum Befüllen der Miniatur Formen.

1. Nach dem weichkneten der Modelliermasse rolle sie dünn zu einer Wurst aus und lasse sie etwas abkühlen. Wenn die Modelliermasse nicht mehr ganz so warm ist, haftete sie weniger an den Fingern.

2. Benutze zum Befüllen der Form einen kalten Gegenstand aus Metall. Dafür eignen sich einige Zahnarztbestecke gut. Am besten funktioniert ein Werkzeug mit einer kleinen runden Scheibe, aber auch die Spitze von einem Messer ist geeignet. Wenn Du ein Messer verwendest, schleife Dir die Schneide vorher stumpf, so kannst Du Dich nicht verletzen und die Form nicht beschädigen.

3. Trenne eine kleine Menge von der abgekühlten Modelliermasse ab und drücke sie mit Deinem Werkzeug in die Form. Überschüssige Modelliermasse kannst Du vorsichtig wegschneiden.

4. Jetzt kannst Du die gefüllte Mini Form backen. Bei flacheren Formen wie bei Keksen kannst Du die Miniatur auch vorsichtig aus der Form lösen und ohne Silikonform auf einem Stück Alufolie backen.

Eine Vorbehandlung der Silikonformen ist bei Fimo und anderen Modelliermassen nicht nötig das Entformen ist problemlos möglich.

Wie lagere ich Fimo und andere Modelliermassen am besten?

Da für Miniaturen immer nur kleine Mengen Modelliermasse benötigt werden, ist die richtige Lagerung besonders wichtig, damit sie lange gebrauchsfähig bleibt. Du solltest Deine Modelliermasse immer in luftdicht verschlossenen Beuteln oder Kunststoffdosen aufbewahren, damit sie nicht austrocknet und staubfrei bleibt. Auch vor Hitze und Sonnenlicht solltest Du sie schützen. Besonders bewährt hat sich die Lagerung im Gefrierfach. Eingefroren hält sich Fimo jahrelang frisch und kleine Mengen sind auch sehr schnell aufgetaut.

Wie verwende ich Gipsmischungen oder Gießmasse?

Mit Gipsmischungen oder Gießmassen lassen sich recht einfach kleine Gießlinge herstellen. Einige Kleinigkeiten solltest Du allerdings beachten, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

1. Bei Gießmasse kommt es auf das Richtige Mischungsverhältnis von Wasser und Gießpulver an, beachte hierfür die Angaben des Herstellers. Bei komplexeren Formen ist das Gießen einfacher, wenn Du minimal mehr Wasser für Deine Mischung verwendest als angegeben. Dabei solltest Du bedenken, dass die Mischung dann etwas länger braucht, bis Du den Gießling entformen kannst. Außerdem wird die Schrumpfung größer, je mehr Wasser Du verwendest. Das heißt, das Gießteil sackt ein und wird etwas kleiner. Bei der Wassermenge gilt so viel wie nötig aber so wenig wie möglich.

2. Mische immer nur kleine Mengen zurzeit an, da Gipsmischungen recht schnell hart werden und bereits nach kurzer Zeit schlecht fließen.

3. Hast Du Deine Mischung gut gerührt, lasse sie einen kleinen Moment sacken damit Luftblasen entweichen können. Wenn Du mehrere Formen auf einmal füllen möchtest, kannst Du auch darauf verzichten, beginne dann mit den einfachen Formen ohne Unterschneidungen.

4. Nach dem Füllen der Silikonformen muss noch die Luft entweichen, umso weniger Lufteinschlüsse, umso schöner das Ergebnis. Eine Rüttelplatte eignet sich dafür schon sehr gut. Bei komplexeren Formen mit Unterschneidungen oder feinen Spitzen reicht das meistens nicht aus und Du solltest manuell nachhelfen. Höhere Formen kannst Du an den betreffenden Stellen etwas kneten, bevor Du sie komplett füllst. Ein Pinsel ist hier auch sehr hilfreich. Hast Du keine Rüttelplatte, dann klopfe die Form eine Weile. Dafür hältst Du die Form mit einer Hand fest und klopfst von allen Seiten so lange, bis Luftblasen aufsteigen.

5. Gipsmischungen härten recht schnell aus, so dass Du viele Miniaturen bereits nach einigen Minuten entformen kannst. Wie lange das aber tatsächlich dauert, hängt von der Größe der Form, der Wassermenge und der Außentemperatur ab. Habe lieber etwas Geduld, damit Dein Gießling beim Entformen nicht bricht. Gießmassen werden immer härter, umso länger sie aushärten können.

Das Entformen von Gipsteilen aus Silikonformen ist ganz einfach, eine Vorbehandlung der Silikonformen ist bei diesem Material nicht notwendig.

Kann ich Gießharz und Resin für Silikonformen nehmen?

Gießharze, Kunstharz und Kunststein auf Harz Basis, in Englisch Resin, ist im Prinzip alles das Gleiche. Unterschiede gibt es je nach Hersteller in den Mischungsverhältnissen. Kunstharze werden heiß oder kalt als Zweikomponenten Mischung gegossen. Für unsere Miniatur Silikonformen eignet sich der kalte Guss mit Harzen sehr gut. Allerdings solltest Du unbedingt die Warnhinweise des Herstellers beachten. Bei Kunstharzen können giftige Gase entstehen, Du solltest also unbedingt für eine gute Belüftung sorgen. Anfängern möchte ich von Gießharzen abraten.

Wenn Du Dich für Gießharze entscheidest, pudere die Form vor dem gießen mit Talkumpuder ein, so lässt sie sich besser entformen.


Geht auch Heißkleber für Silikonformen?

Heißkleber ist eine einfache und schnelle Möglichkeit, Miniaturen für Dein Puppenhaus zu basteln. Farbiger Heißkleber eignet sich z.B. sehr gut für realistische Weingummi Süßigkeiten im Kleinformat. Der Kleber härtet leicht transparent aus und sieht echtem Weingummi zum Verwechseln ähnlich.

Wenn Du Heißkleber verwendest solltest Du die Form vorbehandeln damit sich die Miniatur gut entformen lässt. Dafür kannst Du sehr gut Sonnenblumenöl oder Babyöl nehmen, einfach die Silikonform vor dem befüllen mit Heißkleber etwas einpinseln. Dann ist das Entformen kein Problem. Mit ein wenig Übung kannst Du auch als Anfänger tolle Ergebnisse erzielen. Danach musst Du die Form aber gut reinigen da Öle über längere Zeit harzig werden.


Welches Material nehme ich wofür?

Für viele Miniaturen eignet sich ofenhärtende Modelliermasse sehr gut. Sie lässt sich leicht verarbeiten und auch gut nachbearbeiten. Fimo verwenden wir für viele Süßigkeiten wie Schokolade und Pralinen, für Lakritz und kleine Puppenhaus Dekorationen. Für Weingummi und Dauerlutscher kannst Du Fimo Effekt für realistische Minis sehr gut nehmen. Lufthärtende Modelliermasse ist auch nach dem aushärten weicher und leichter als Ofenhärtende. Sie eignet sich hervorragend für Marshmallows und ähnliche Süßigkeiten. Aber auch für Eiskugeln und Waffeleis.

Gipsmischungen und Gießmasse eignen sich für Mauersteine, Ornamente und Skulpturen. Für filigrane Reliefs solltest Du faserverstärkte und dadurch bruchfestere Gießmasse verwenden. Für die farbige Gestaltung sind alle handelsüblichen Farben geeignet. Diese Materialien kann ich Dir empfehlen wenn Du noch keine Erfahrung hast, aber trotzdem schöne kleine Dekorationen für Dein Puppenhaus selber gießen möchtest.

Kunstharze sind besonders für feine Strukturen zu empfehlen da sie sehr gute Fließeigenschaften besitzen. Auch für aufwendigere Formen mit Unterschneidungen eignen sich Gießharze gut. Die fertigen Objekte sind recht hart und lassen sich dennoch nachträglich gut schleifen. Kunstharze lassen sich auch sehr gut bemalen.

Heißkleber eignet sich für viele einfache Formen und Du bekommst ein schnelles Ergebnis.

Außerdem bleibt das Material flexibel und so kannst Du Dekoration aus Heißkleber auch um Rundungen und Ecken kleben. Für kompliziertere Formen mit Unterschneidungen ist Heißkleber nicht geeignet. Auch bemalen lässt sich Heißkleber nicht so sehr gut. Du kannst die Gießlinge aber grundieren dann klappt das besser. Vorher aber sorgfältig von Öl und Fett befreien.

Ich hoffe ich konnte alle Fragen beantworten und Dir so eine Hilfestellung geben. Sollten noch Fragen offen geblieben sein kontaktiere uns doch über das Kontaktformular.

Nun wünsche ich viel Freude beim Umsetzen Deiner DIY Ideen und viele gelungene Puppenhaus-Miniaturen.

Dollmafando-Miniaturen

Collapsible content

Collapsible row


Nur für dich:

Herzlich willkommen - schön, dass
du den Weg zu Dollmafando gefunden hast! Komme in den Flow und tauche
ein in die Welt der Träume und Fantasien. Gebe Dich eine Weile ganz
der Welt im Kleinen hin und erlebe die Faszination die von den
Miniaturen ausgeht. So erlebst Du tiefe Entspannung nach einem
stressigen Tag und findest die erholsame Ruhe in Dir selbst. Traue
Dich ein wenig in Dein Kind sein zurück.

Authentische Wohnträume erleben
- mit Puppenhaus Sammler Miniaturen

Du möchtest Dein eigenes charmantes
Puppenhaus mit Atmosphäre füllen? Viele kleine Überraschungen
warten auf Dich. Egal, ob Du schon hingebungsvolle Sammlerin bist
oder Dich zum ersten Mal an die kreative Puppenhaus-Gestaltung wagst.
Eines verspreche ich Dir jetzt schon: Du wirst dir wünschen, du
wärst winzig genug, um selbst darin zu leben!

Ideen und Fantasien werden
greifbar - als Liebhaberstücke in Handarbeit

Denn diese Welt im Kleinen hat eine
ganz eigene Magie. Ich weiß das! Seit mehr als zwanzig Jahren
fertige ich Puppenhaus Miniaturen von Hand, in meiner eigenen
Miniaturen Manufaktur, im Norden von Deutschland an. Sammler
Miniaturwelten für Puppenstube und Diorama gilt meine Leidenschaft:
Ich liebe es, neue Fantasien umzusetzen und zu sehen, wie sie
plastische Gestalt annehmen. Auch die Grafiken für viele Produkte
für Puppenstube und Kaufmannsladen entwerfe ich selbst – deutsche
Aufschrift inklusive. Sehr präzise, weil mit Liebe zum Detail,
entstehen so unverwechselbare

Miniaturmodelle und ausgefallene
Geschenkideen mit persönlicher Note.

Du bist Deine eigene Bauherrin!
Exquisites Miniatur Sortiment – maßstabsgetreu Du bist ganz neu im
Thema? Dann lade ich dich ein: Sammle erstmal Informationen und guck'
Dich ganz in Ruhe bei mir auf Dollmafando um: Was gibt es da
eigentlich alles? Was geht überhaupt? Um dann Deine eigene Bauherrin
und Innenarchitektin zu sein. Ein exquisites Sortiment
detailgetreuer, präziser Objekte für Puppenhäuser und Puppenstuben
steht bereit, damit Inspirationen Realität werden. Im Kleinformat
und im richtigen Maßstab, damit alles schön zueinander passt! Stell
Dir vor, eine Puppe von 15 cm schwingt einen 10 cm langen Kochlöffel:
Das wirkt schon etwas komisch, oder? Etabliert hat sich für
Diorama-Bau und Puppenhäuser der Maßstab 1:12, aber auch Miniaturen
im Maßstab 1:18 oder 1:24 gibt es.

Jetzt ein eigenes Puppenhaus!
Zeitreise in die Kindheit

Immer wieder erzählen mir
Kundinnen, dass sie schon als Kind alles liebten, was klein war. Also
wurde das Taschengeld im Laden um die Ecke oder in den
Kaugummiautomaten investiert: Dort gab es Heißbegehrtes wie winzige
Obstkörbchen, Biergläser - oder bunte Packungen mit raschelndem
Puffreis für den Kaufmannsladen. Seither sind Jahrzehnte ins Land
gegangen, die Haare sind grau, aber die Faszination ist geblieben.
Viele meiner Kundinnen (und auch Kunden) sind mittleren Alters - und
wünschen sich ein Puppenhaus. Für sich allein, ein Traumhaus zum
darin Herumspazieren, das alles hat, was ihnen gefällt - und mit
jeder Ergänzung schöner und schöner wird. Das Allerbeste: In
dieser kleinen Welt gelten die eigenen (Gestaltungs-)Regeln! Ging es
als Kind darum, die Welt der Großen im Kleinen nachzuspielen,
schaffen erwachsene Puppenhausliebhaber sie nach persönlichen
Vorlieben ganz neu. Für die eine ist es die Gründerzeitvilla, für
andere von euch gehört ein Gemüsegarten dazu - oder auch beides.
Garten, Harke und rostige Schaufel gibt es bei mir – und einen Sack
Grillkohle für den Feierabend als Miniatur in Handarbeit dazu. Kurz,
als Erwachsene kannst du Dir alle Wünsche erfüllen! Aber auch
Sammler von Miniaturen finden auf meinem Webshop originelle
Accessoires in kleiner, aber feiner Auswahl für ihr Miniaturhobby.

Miniaturwelten werden
Wirklichkeit - von Keller bis Dach

Zeit zum Staunen: Ich wünsche Dir
viele Entdeckungen auf dem Weg durch meine kleine Puppenhauswelt, von
nostalgisch bis zeitaktuell. Als große Puppenhausbesitzerin hast Du
Freude am Basteln, Einrichten, Dekorieren und Nachbilden von
Realitäten bis ins kleinste Detail. Mein Sortiment hilft Dir dabei,
dass Deine Miniatur-Wohnwelten Wirklichkeit werden. Und dies bei
minimalen Kompromissen, weil so individuell wie möglich - bis zu
Sofakissen, Wandgemälde und der Blütenfarbe der Topfblume auf der
Fensterbank. Der Rohbau Deines Puppenhauses steht? Liebevoll
gestaltetes Zubehör und Puppenhausminiaturen füllen Dein Haus
maßstabsgetreu mit Leben und Charakter - vom Keller bis zum Dach,
Puppenküche bis Salon. Wertvolles Kunsthandwerk, das jedoch mehr zum
Betrachten als zum aktiven Bespielen geeignet ist!

Sammler Miniaturen aller
Kategorien - im Shop auf Dollmafando.de

In meinem Puppenhaus Shop findest du
handverlesenes Zubehör für Dein Puppenhaus-Hobby, aber auch für
das Diorama, um Deinen neuesten Schaukasten mit plastischen Elementen
zu beleben. So entstehen Stück für Stück detailreiche Szenerien
und dreidimensionale Bilderwelten voller räumlicher Tiefe für die
perfekte Illusion. Aber auch, wenn du Deine Puppenstube aus der
Kinderzeit noch hast und ein Make-over planst, möchte ich Dich mit
traumhaften Miniaturen inspirieren. Die 60er, 70er und 80er Jahre
spiegeln sich in den Puppenstuben meiner Kundinnen wieder: Renoviert,
saniert, mit frischem Anstrich und Dach, erwacht auch Dein altes
Puppenhaus zu neuem Leben.

Puppenstube jetzt nach Lust und
Laune ausstaffieren? Entdecke Miniaturen aller Kategorien, wie z. B.

- Dekoration

- Lebensmittel

- Feste + Feiern

- Haushaltswaren

- Spiel + Sport

- Werkstatt

- Kleidung

u. v. m.






Der große Tag ist da: Die Puppen
ziehen ein!

Alles ist fertig eingerichtet? Die
Küche ist eingebaut, die Betten sind bezogen und die Dusche
funktioniert? Immer herein in die gute (Puppen-)Stube! Ein Haus
braucht Bewohner - die Puppen ziehen ein. Singles, Paare oder
Familien mit Hund, Katze und Meerschweinchen. Figuren in Miniatur
sind unterwegs, treppauf, treppab ... Mein Puppenhaus-Sortiment
bietet Dir unterschiedlichste Puppenhauspuppen im Maßstab 1:12 aus
wertigen Materialien wie Porzellan, mit biegbaren Armen und Beinen,
einschließlich Puppenständer. Alle sind natürlich handgearbeitet
und standesgemäß gekleidet, ob Baby, junger Mann oder Hausmädchen.
Auch Puppenstuben Kleidung von Herrenhemd mit Fliege bis
Cocktailkleid kommt aus meiner eigenen Werkstatt. Gewusst? Das
System der Biegepuppen ist eine Idee der legendären Käthe Kruse. Es
macht Deine Lieblinge schön beweglich, ob Sitzen, Stehen oder
Liegen. Wer sich im neuen Ambiente trifft und was dort geschieht,
entscheidet das Kind in Dir - wenn du willst, jeden Tag neu.

Pott und Pann, alles da:
Authentische Welten

Heute ist Großmama zu Besuch: Nach
einem langen Tag auf den Beinen ruht sie im Gästezimmer aus, ihr
Gebiss im Glas auf dem Nachtschrank. Wie bitte? Ja, auch ein Miniatur
Gebiss im Glas ist bei mir zu haben. Und weil ich an diesem Objekt
besonders viel Spaß hatte, habe ich in meiner Miniaturen-Werkstatt
gleich noch eine Schachtel Gebiss-Reiniger entworfen - wat mutt dat
mutt! Authentizität hat Priorität, überall, auch im Puppenhaus
Badezimmer übrigens: Es gibt flauschige Handtücher in Rosa und Weiß
als Miniatur Dekoration, einen eleganten Parfüm Zerstäuber und
Rasierzeug mit Becher und echtem Rasierer etc. etc. ... Mittags wird
lecker gekocht, mit winzigen Töpfen, Backformen und edlem Porzellan.
Das macht Appetit, bei diesen Mini-Speisen läuft das Wasser im Mund
zusammen: Knackig-bunter Salatteller, dazu ein saftiges Steak,
Eisbecher mit Früchten und Sahne zum Nachtisch. Falls Du von Deinem
eigenen Schlaraffenland, Deiner eigenen Konditorei oder dem guten
alten Tante-Emma-Laden mit bunten Bonbongläsern träumst: Alles, was
das Herz begehrt, gibt es auch im Kleinformat - bis zur Minischaufel,
die Drops in echte Papiertüten füllt.

Puppenhaus im Puppenhaus: Zurück
ins Kinderzimmer?

Vielleicht gehört für Dich auch
ein eigenes Kinderzimmer dazu, quasi als Dein Puppenhaus im
Puppenhaus. Denn diese Spielsachen im Miniformat, dieses
Schaukelpferd, diese Märchenbücher, diesen Fernseher musst Du mit
keiner Schwester teilen. Sondern hast Dein Reich jetzt ganz für Dich
allein - und das kleine Bad nebenan auch! Nur zu: Du kannst jede
Szenerie nach deinen Wünschen komplettieren. Alle Miniaturen sind
filigran und mit Liebe zum Detail gearbeitet. Das einzige, was sie
vom Original unterscheidet, ist der Maßstab!

Es gibt viel zu entdecken! Jetzt
mit eigenem Puppenhaus durchstarten ...

Lange Rede, kurzer Sinn: Höchste
Zeit, dass Du den Zauber dieser Welt im Kleinen selbst erlebst! Ob
einzelne Puppenstube oder ganzes Puppenhaus - es ist Dein
ausgewählter Raum. Einmal gestartet, eröffnen sich Dir unzählige
kreative Optionen. Jedes Puppenhaus, jedes Diorama - ob modern oder
traditionell - ist einzigartig, unverwechselbar, nur für Dich. Immer
wieder kommen Neuheiten und interessantes Puppenhauszubehör herein,
eigenhändig von mir erschaffen. Oder von Dir: Auch Bastelbedarf,
Bauteile, Baumaterial und Miniaturen Silikonformen rund um Dein
DIY-Puppenhaus findest Du auf Dollmafando. Du hast spezielle Fragen
dazu? Oder bist unsicher, was den Maßstab angeht? Ich bin persönlich
für Dich da. Zusätzlich versorgt Dich mein Newsletter mit aktuellen
Tipps und Kniffen. Du suchst etwas ganz Bestimmtes? Ich beschaffe es
für Dich - oder stelle es nach Deiner Vorstellung für Dich her.
Wenn du magst, kannst Du natürlich auch direkt in unseren
Ausstellungsräumen bei Dollmafando Miniaturen in Kaarßen
vorbeischauen!

Viel Freude beim Stöbern und
Entdecken wünscht Dir

Deine Martina!